Die HBO-Serie Last of Us enthüllt den ersten Live-Action-Clicker

Die HBO-Serie Last of Us enthüllt den ersten Live-Action-Clicker

Nachrichten Die HBO-Serie Last of Us enthüllt den ersten Live-Action-Clicker

Einer der blutrünstigsten Feinde aus The Last of Us bekommt die Live-Action-Behandlung in der neuen HBO-Serie.

Foto: HBO

Es ist Jahre her, seit eine Live-Action-Adaption von Naughty Dogs meisterhaftem Spiel The Last of Us erstmals angekündigt wurde. Ursprünglich sollte Joels und Ellies Geschichte eines Roadtrips durch das postapokalyptische Amerika von Sam Raimi verfilmt werden, aber diese Pläne scheiterten. Es ist gut, dass wir jetzt die kommende TV-Serie haben, mit freundlicher Genehmigung von HBO, Showrunner Craig Mazin und Naughty Dog Creative Director Neil Druckmann. Es ist dieses Kreativteam, das diese Charaktere endlich in die Live-Action bringen wird, aber wir haben bisher sehr wenig von offiziellem Filmmaterial und Standbildern gesehen.

Glücklicherweise hat HBO bei der diesjährigen digitalen Präsentation des Summer Game Fest endlich etwas Neues herausgebracht, und das ist immer noch eine große Sache, wenn Sie genau hinsehen (und die Helligkeit Ihres Monitors ganz aufdrehen). Unten ist nicht nur dein erster offizieller Blick auf Pedro Pascal als Joel und Bella Ramsey als Ellie, sondern auch der allererste Blick auf einen Clicker in Live-Action:

Der Letzte von uns Clicker der HBO-Serie

Ja, diese Kreatur, die im Hintergrund herumschleicht, während Joel und Ellie um einen Schreibtisch schleichen, ist eine der am meisten gefürchteten Infizierten in den Spielen von The Last of Us. Anders als Stalker und Runner können Clicker nicht so einfach mit Kugeln getötet werden – zumindest brauchst du viele von ihnen, wenn du diesen Kreaturen direkt gegenübertreten willst. Diese viel stärkeren und langlebigeren Monster mit dem, was wie eine fleischige Venusfliegenfalle im Gesicht aussieht, können dir im Handumdrehen die Kehle aufreißen, wenn du sie zu nahe kommen lässt. In Rudeln sind sie sogar noch tödlicher.

Auch lesen  Die wirkungsvollsten Magic Cards: The Gathering Adventures in the Forgotten Realms

Ihre einzige Schwäche ist, dass sie blind sind, sodass Überlebende sich theoretisch an sie heranschleichen und sie mit einer Klinge leise erledigen können. Aber Clicker machen ihre Sehschwäche durch ein überlegenes Gehör wett, was bedeutet, dass das leiseste Geräusch sie auf Ihre Anwesenheit aufmerksam machen kann. Deshalb schleichen sich Pascal und Ramsey auf dem Foto oben ein, anstatt mit lodernden Kanonen durch den Raum zu stürmen.

Während dies das erste Mal ist, dass wir einen so klaren Blick auf die Infizierten werfen, haben uns andere Fotos, die vom Set von HBOs The Last of Us durchgesickert sind, gezeigt, wie die Serie andere Teile der Spiele nachbilden wird, darunter viele der Post- apokalyptische Umgebungen. Wir werden hier nicht auf Spoiler eingehen, aber wenn Sie tief in das eintauchen möchten, was Sie in der Serie erwarten können, finden Sie hier viele Set-Fotos.

Es wurde auch bei SGF angekündigt, dass die ursprünglichen Synchronsprecher von Joel und Ellie, Troy Baker und Ashley Johnson, in der Show in unbekannten Rollen auftreten werden. Das sollten zwei sehr lustige Kameen für langjährige Fans der Videospielserie sein.

The Last of Us kommt 2023 auf HBO Max.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.