Lost Ark: Beste Glaivier-Builds für PvE und PvP

Lost Ark: Beste Glaivier-Builds für PvE und PvP

Enthält Lost Ark: Beste Glaivier-Builds für PvE und PvP

Die Glaivier-Klasse von Lost Ark hat viel zu bieten, aber Sie werden nicht das Beste daraus machen, wenn Sie nicht die richtigen Builds haben.

Foto: Amazon Game Studios

Das riesige April-Update von Lost Ark ist endlich da, was bedeutet, dass Millionen von MMOARPG-Spielern nach Ratschlägen suchen, wie sie die neueste fortgeschrittene Klasse des Spiels, Glaiviers, aufbauen können.

Jeder, der mit den anderen Kampfkünstlerklassen von Lost Ark vertraut ist, wird wahrscheinlich mit dem grundlegenden Design von Glaiviers vage vertraut sein. Sie sind im Wesentlichen ausgeklügelte Schläger, die sich auf ihre Geschwindigkeit und einige hinterhältige Fähigkeiten verlassen, um sowohl PvE- als auch PvP-Gegner zu bestrafen. Was die Glaivier von den meisten anderen Lost Ark-Klassen unterscheidet, ist ihr etwas kompliziertes Ressourcenverwaltungssystem, das um eine Mechanik zum Wechseln der Haltung herum aufgebaut ist, die schwierig zu meistern sein kann.

Wenn Sie also daran interessiert sind, die Glaivier-Klasse zu lernen, aber wissen, wo Sie anfangen sollen, finden Sie hier einen kurzen Blick darauf, was Sie wissen müssen, um den bestmöglichen Glaivier-Charakter zu erstellen.

Lost Ark: Beste Glaivier-Builds für PvE und PvP

Es gibt zwei Haupttypen von Glaivier-Builds in Lost Ark: Control und Pinnacle.

Sehen Sie, Glaiviers sind eine Klasse, die die Haltung wechselt. Insbesondere haben sie die Fähigkeit, zwischen Flurry- und Focus-Haltungen zu wechseln. In der Haltung „Flurry“ (auch als „Blaue“ oder „Glefe“ bekannt) haben Glaiviers Zugriff auf eine Vielzahl von Fähigkeiten, die sich um ihre Gleven drehen. Die meisten ihrer Flurry-Haltungsfähigkeiten sind ziemlich abgerundet und konzentrieren sich normalerweise auf AOE-Schaden sowie schnelle Bewegungen, die es Glaiviers ermöglichen, von hinten anzugreifen. Wenn Sie in der Flurry-Haltung bleiben, erhalten Sie schließlich Boni auf Ihre Bewegungsgeschwindigkeit, Angriffsgeschwindigkeit, Schadensgeschwindigkeit und kritische Trefferrate.

Auch lesen  Path of Exile: Veröffentlichungsdatum für PS4 auf März verschoben

Bei der Fokus-Haltung hingegen geht es darum, das Beste aus einigen wirklich verheerenden speerbasierten Schlägen zu machen. Einige der härtesten Schlagfähigkeiten des Glaivers sind auf die Fokushaltung beschränkt. Um den Deal weiter zu versüßen, wird der Wechsel zu dieser Haltung Sie auch mit verschiedenen Buffs belohnen. Je weiter Sie auf Ihrem Identitätsmesser sind, wenn Sie von Flurry zu Focus wechseln, desto größer ist der Buff.

Ein Pinnacle Glaivier-Spieler versucht, die Verwendung dieser beiden Haltungen auszugleichen, um das Beste aus den verschiedenen Fähigkeiten und Boni herauszuholen, die jedes bietet. Während Ihre Wahl zwischen diesen Haltungen oft von Ihrer aktuellen Situation bestimmt wird, müssen Sie auch lernen, wie Sie Ihre Identitätsanzeige maximieren, damit Sie immer in die Fokushaltung wechseln, wenn der größtmögliche Buff verfügbar ist. Mit anderen Worten, Pinnacle Glaivier-Builds sind reine Standtänzer.

Control Glaivier-Builds ignorieren die Fokus-Haltungsfähigkeiten vollständig. Das bedeutet zwar, dass sie einige der größten Angriffe und besten Buffs der Klasse verpassen, bedeutet aber auch, dass sie sich weniger Gedanken über die Verwaltung ihrer Ressourcen machen müssen. Sie können sich auch besser auf die geschwindigkeitsbasierten Fähigkeiten der Klasse und die hinterhältigeren Angriffe konzentrieren.

Die Wahrheit ist, dass die Entscheidung zwischen Control und Pinnacle oft von Ihren persönlichen Vorlieben abhängt. Während einer technisch gesehen leistungsfähiger ist als der andere, werden Sie nicht das Beste aus einem Build herausholen, mit dem Sie nicht zufrieden sind oder das Sie nicht einmal gerne verwenden.

Trotzdem empfehle ich eher, dem Pinnacle-Build zuerst eine Chance zu geben. Wenn Sie feststellen, dass Sie einfach nicht in der Lage sind, Ihre Zeit zwischen den beiden Haltungen auszugleichen (oder das mit diesem Prozess verbundene Mikromanagement nicht mögen), können Sie jederzeit zu einem Control-Build wechseln. Mit Pinnacle können Sie ein wenig von beidem ausprobieren, und es ist unglaublich leistungsfähig, sobald Sie den Dreh raus haben.

Auch lesen  Super Smash Bros. Ultimate: Wer sind Pyra und Mythra?

Wenn es um PvP geht, suchen die meisten Glaivier-Spieler nach Geschwindigkeit und einfachem Zugriff auf CC-Fähigkeiten. Sie springen ständig ins Getümmel und ducken sich wieder heraus, daher ist es wichtig, dass sie die Mobilität und Überlebensfähigkeit haben, die erforderlich sind, um diesen Spielstil zu unterstützen. Der folgende PvP-Build betont diese beiden Attribute.

Verlorene Arche: Bester Glaivier-PvE-Build

Lost Ark: Bester Glavier-PvE-Build

Lost Ark: Bester Glavier-PvE-Build

Sehen Sie sich hier den vollständigen Glaivier-PvE-Build an

Verlorene Arche: Bester Glaivier-PvP-Build

Lost Ark Glaivier bester PvP-Build

Lost Ark Glaivier bester PvP-Build

Sehen Sie sich hier den vollständigen Glaivier-PvP-Build an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.