Mario-Fans reagieren auf den „Tod“ der Figur mit Memes und Luigi-Lob

Mario-Fans reagieren auf den „Tod“ der Figur mit Memes und Luigi-Lob

News Mario-Fans reagieren auf den „Tod“ der Figur mit Memes und Lob für Luigi

Fans trauern um Mario, loben Luigi und verbreiten wilde Theorien, während die letzten Stunden des geliebten Helden scheinbar näher rücken …

Foto: Nintendo

Nintendo-Fans auf der ganzen Welt trauern heute über das, was sie für den Tod von Mario halten. Dies ist schließlich der Tag, an dem Nintendo Mario 35 und Super Mario 3D All-Stars aus den digitalen Stores entfernt und den Verkauf des Mario Game & Watch-Sets sowie den Support für die ursprünglichen Server von Mario Maker einstellt.

Nein, Mario wird in nächster Zeit nicht wirklich sterben (außer dass wir ihn oft versehentlich in Videospielen getötet haben), aber die Tatsache, dass Nintendo beschlossen hat, seine Unterstützung für so viele Mario-Projekte am selben Tag einzustellen, ist sicher eine bizarre Art, einen ihrer beliebtesten Charaktere zu behandeln. Mario liegt vielleicht nicht im Sterben, aber Nintendos Verwaltung digitaler Spiele (zusammen mit Sonys jüngsten Entscheidungen zum digitalen Vertrieb) wirft ernsthafte Fragen darüber auf, wie wir in Zukunft auf neue und Retro-Nintendo-Spiele zugreifen können.

Die Antworten auf diese Fragen werden mit der Zeit kommen. Vorerst haben Nintendo-Fans im Internet beschlossen, Mario an dem Tag, an dem er stirbt, mit den üblichen Methoden zu ehren: Memes und bissige Kommentare.

Für die meisten Fans wird dieser Tag als Trauertag und in einigen Fällen als ziemlich guter Vorwand angesehen, um das Super Mario-Franchise zu feiern. Wir sehen da draußen bereits eine Menge Liebe für Mario und alles, was er im Laufe der Jahre dem Spielen gegeben hat.

Auch lesen  Shenmue 3: Erscheinungsdatum, Trailer und Neuigkeiten

Nicht nur damit zufrieden zu akzeptieren, dass Mario bald sterben wird, es gibt noch eine andere Gruppe von Fans da draußen, die in letzter Zeit ziemlich viel Zeit damit verbracht haben, sich die verschiedenen Möglichkeiten auszudenken, wie der Tod des Charakters ablaufen wird. Wohlgemerkt, diese Visionen von Marios Tod ähneln normalerweise nicht dem, was wir im Laufe der Jahre in den Super Mario-Spielen gesehen haben. Nein, diese Todesfälle sind viel aufwändiger und scheinen seltsamerweise oft Charaktere aus anderen Franchises zu betreffen

Nun, es ist zweifelhaft, dass Kratos jemals gegen Mario kämpfen wird (natürlich bis zum nächsten Fortnite-Update), aber es ist sicherlich interessant, dass Nintendo Marios Tod in einem kürzlich erschienenen Super Smash Bros.-Trailer aufgezogen hat, wenn man bedenkt, dass eine ähnliche Vorschau alle davon überzeugt hat, dass Luigi war gestorben. Sie mussten wissen, was sie damit taten, und die Vorstellung, dass Shigeru Miyamoto herumsitzt und den ganzen Tag Nintendo-Memes liest, zaubert ein Lächeln auf Ihr Gesicht.

Wirklich interessant ist, dass viele Fans diese aufwändige Erzählung geschaffen haben, in der Mario nicht einfach stirbt, sondern von Nintendo öffentlich hingerichtet wird. Tatsächlich deutet die neueste Version dieser Geschichte darauf hin, dass Nintendo plant, das Ganze über eine seltene Direktpräsentation zu übertragen.

Oh, falls Sie sich fragen, viele Nintendo-Fans haben erkannt, dass der bevorstehende Tod von Mario bedeutet, dass sein Bruder Luigi vielleicht endlich die Chance hat, der größte Held von Mushroom Kingdom zu werden. Tatsächlich feiern viele von ihnen seine lang ersehnte Gelegenheit, aus dem Schatten seines Bruders herauszutreten.

Bevor wir diesen Artikel beenden, sollten wir jedoch noch einmal betonen, dass Mario nicht wirklich stirbt. Schließlich ist es nicht so, dass Nintendo sein Maskottchen nach all den Jahren einfach umbringen würde, und es ist sicherlich nicht so, dass ein globales Medienunternehmen versucht hat, eine klare Antwort auf diese ganze Sache zu bekommen, und dass ihnen eine sofortige Antwort verweigert wurde …

Auch lesen  Elden Ring: Wo man alle Arten von Schmiedesteinen findet und züchtet

Weißt du, jetzt wissen wir einfach nicht, was wir glauben sollen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.