Outriders: So finden und farmen Sie legendäre Waffen und Rüstungen

Outriders: So finden und farmen Sie legendäre Waffen und Rüstungen

Features Outriders: So finden und farmen Sie legendäre Waffen und Rüstungen

Du hast keine Zeit, auf deine erste legendäre Outriders-Waffe oder -Rüstung zu warten? Hier ist, was Sie über das Farmen des Drop-Systems des Spiels wissen müssen:

Foto: Square Enix

Outriders ist ein Plünderer-Shooter (und ein ziemlich guter noch dazu), und wie wir aus den Plündererspielen der Vergangenheit gelernt haben, kommt ein Großteil des Spaßes vom Spielen, bis Sie endlich einen der seltensten Tropfen finden. Es ist ein Prozess, der Zeit, Geduld, Geschick und viel Glück braucht.

Alternativ könnten Sie einfach ein ertragreiches Gebiet bewirtschaften, bis Sie den gewünschten legendären Gegenstand erhalten. Zugegeben, es ist nicht die sportlichste Methode, aber wenn man bedenkt, dass es in diesem Genre seit seinen Anfängen so etwas wie eine Tradition ist, bezweifeln wir, dass irgendjemand zu enttäuscht sein wird, wenn Sie sich entscheiden, das System ein wenig zu betrügen.

Wenn Sie also nur Ihre glänzende neue Legendäre wollen und keine Zeit für den „beabsichtigten“ Prozess haben, müssen Sie Folgendes wissen, um die beste legendäre Ausrüstung in Outriders zu finden und zu farmen:

Die legendären Drop-Raten von Outriders werden teilweise von Ihrer Weltstufe bestimmt

Das erste, was Sie über legendäre Gegenstände in Outriders wissen müssen, ist, dass Sie unglaublich viel Glück haben müssen, um einen zu finden, egal wie viel Sie das System spielen. Allerdings wird niemand das Glück haben, einen in den frühesten Teilen des Spiels zu finden, da legendäre Gegenstände nicht zu fallen scheinen, bis Sie höhere Weltstufen erreicht haben.

Noch wichtiger ist, dass der Droprate-Modifikator für legendäre Gegenstände stark von Ihrer aktuellen Weltstufe beeinflusst wird. Während es also derzeit möglich scheint, legendäre Gegenstände in vielen Weltstufen zu finden, verlassen Sie sich im Grunde genommen auf eine relativ geringe Chance, jemals tatsächlich einen zu sehen, wenn Sie nur auf den niedrigeren Schwierigkeitsstufen spielen.

Während die Basis-Drop-Raten für die legendäre Ausrüstung von Outriders derzeit ein Rätsel bleiben, sind hier die derzeit bekannten Modifikatoren für die legendäre Drop-Rate für jede der 15 Weltstufen von Outrider:

Auch lesen  Wie die gruseligere Grafik von Resident Evil 4 Remake den Campy-Charme des Originals verletzt

Weltklasse 1 – 0 %

Weltklasse 2 – 0 %

Weltklasse 3 – 0 %

Weltklasse 4 – 130 %

Weltklasse 5 – 215 %

Weltklasse 6 – 285 %

Weltrang 7 – 300 %

Weltklasse 8 – 315 %

Weltklasse 9 – 330 %

Weltklasse 10 – 345 %

Weltrang 11 – 360 %

Weltklasse 12 – 375 %

Weltrang 13 – 390 %

Weltrang 14 – 405 %

Weltrang 15 – 425 %

Sie können keine legendären Gegenstände mehr in den Truhen der Vorreiter finden

Fans der Outriders-Demo werden enttäuscht sein zu erfahren, dass Sie in den verschiedenen Truhen des Spiels keine legendären Gegenstände mehr finden können. Dadurch wird eine der überraschend zuverlässigsten Möglichkeiten, einen legendären Drop zu farmen, effektiv entfernt.

Es ist ein echter Mist, aber eine Sache, die es wert ist, darauf hingewiesen zu werden, ist, dass dies im Wesentlichen nur bedeutet, dass es in den frühesten Abschnitten von Outriders schwieriger ist, legendäre Gegenstände zu finden. Sie werden mit ziemlicher Sicherheit irgendwann welche finden, je länger Sie spielen. Sie werden die Droprate nur nicht mehr so ​​einfach „cheesen“ können, wie Sie es vorher konnten.

Outriders Sidequests bieten frühe Gelegenheiten für legendäre Farmen

Im Allgemeinen sind Nebenquests eine der besten Möglichkeiten, legendäre Gegenstände in Outriders zu farmen. Tatsächlich sind sie eine der besten Möglichkeiten, um neue Beute zu verdienen, was bedeutet, dass Ihre Chancen, einen legendären Drop von einem von ihnen zu erhalten, sprunghaft ansteigen, wenn Sie sie auf höheren Weltstufen spielen.

Aus diesem Grund sind die einfachsten Nebenquests normalerweise die besten Wetten für frühe legendäre Farmläufe. Finden Sie die zugänglichste und kürzeste Nebenquest, die Ihnen derzeit zur Verfügung steht, und spielen Sie sie einfach weiter, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen. Im Moment sind „Terra Infirma“ und „Payback“ die beliebtesten frühen Nebenquests, die bis zum Abschluss gefarmt werden müssen, aber einige spätere könnten tatsächlich „einfacher“ sein, wenn Sie warten möchten, bis Sie sie freischalten.

Auch lesen  Warcraft 3: Reforged Erscheinungsdatum, Trailer, Gameplay und Neuigkeiten

Denken Sie nur daran, dass Sie erneut mit einem Questgeber-NPC sprechen müssen, um eine Nebenquest erneut zu spielen. Es ist kein großer Aufwand, aber wenn Sie feststellen, dass dieser Vorgang zu lange dauert, sollten Sie nach einer anderen Methode suchen.

Finden Sie den Checkpoint der Perfect Outriders-Story und wiederholen Sie ihn ständig

Diese Methode ähnelt der obigen, beinhaltet jedoch das Wiederholen von Missionskontrollpunkten, anstatt ganze Nebenquests neu zu starten.

Grundsätzlich sollten Sie nach einem Missionskontrollpunkt Ausschau halten, der sich günstig neben speziellen Feinden (Kapitänen) mit höheren Beuteabwurfraten oder einfach nur einem Haufen leicht zu tötender Feinde befindet, die Sie gerne bewirtschaften müssen. Ersteres scheint vorzuziehen zu sein, aber letzteres könnte sicherlich realisierbar sein (insbesondere auf sehr hohen Weltstufen).

In jedem Fall können Sie einen Story-Checkpoint (relativ) einfach wiederholen, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie den Lobby-Bildschirm
  2. Wählen Sie „Story Point auswählen“
  3. Wählen Sie Ihren gewünschten Story Point (Checkpoint)
  4. Beginnen Sie mit der Landwirtschaft

Wo sind die besten legendären Farmplätze in Outriders?

Es gibt ein paar frühe Outriders-Spots, an die sich die Spieler bereits wenden, um schnell Gelegenheiten zum Farmen von Legendären zu erhalten, aber die beliebteste ist immer noch die Terra Firma-Mission.

Die Strategie hier ist ziemlich einfach. Fahren Sie einfach durch die lineare Mission, bis Sie einen Kapitän in den Höhlen finden. Ziehen Sie ihn von seinen Schlägern weg und konzentrieren Sie ihn auf sich. Wenn er einen legendären Gegenstand fallen lässt, ist Ihre Arbeit erledigt. Wenn er keinen Legendären fallen lässt, lassen Sie sich von den Idioten töten und wiederholen Sie diesen Abschnitt sofort.

Ein Großteil von Outriders bleibt jedoch unerforscht (oder zumindest nicht optimiert), daher ist der Leitfaden für diese Strategie, jeden Kontrollpunkt zu finden, der Sie in die Nähe eines Kapitäns bringt. Bewirtschaften Sie diese Stelle weiterhin mit einer Variation der oben genannten Methode, und Sie sollten (irgendwann) Ihre Belohnungen ernten.

Auch lesen  Pokémon Legends Arceus: Wie man Munchlax fängt

Sind Outriders-Bosse gut für das Farmen von legendären Gegenständen?

Eine der derzeit beliebtesten Methoden der legendären Landwirtschaft in Outriders besteht darin, einen Bosskampf immer wieder zu wiederholen. Es gibt einige Spieler, die vermuten, dass dies der schnellste und am wenigsten schmerzlose Weg ist, um schließlich einen Legendary zu erwerben.

Um ehrlich zu sein, ich warte immer noch darauf, die Zahlen zu sehen, die diese Theorie stützen. Das Outriders-Entwicklerteam hat seine Haltung zu legendären Loot-Drops für Bosse ein paar Mal geändert, seit Spieler diese Methode in der Demo ausgenutzt haben, und es ist nicht ganz klar, ob Bosse die Drop-Raten bestehender legendärer Beute erheblich verbessern oder nicht. Wir wissen, dass Sie keine legendären Drops mehr aus Truhen erhalten können, aber es bleibt abzuwarten, ob Bosse wirklich eine merklich höhere Drop-Rate bieten als einfache Captains.

Während ich der Meinung bin, dass ein guter Kontrollpunkt in der Nähe eines Kapitäns der beste Weg für legendäres Farmen ist, spricht etwas dafür, einen Boss zu finden, den Sie „mögen“, und einfach verrückt nach ihm zu werden, um zu sehen, wie viel Glück Sie haben.

Sollten Sie einen legendären Gegenstand in Outriders verschrotten?

So verrückt es auch klingen mag, es gibt tatsächlich Zeiten, in denen es in Ordnung (sogar vorzuziehen) ist, einen legendären Gegenstand zu verschrotten.

Es kommt auf die Mods des Gegenstands und Ihre persönlichen Bedürfnisse an. Wenn Sie einen legendären Gegenstand finden, der Ihnen einfach nicht gefällt, aber einer der mitgelieferten Mods gefällt (und diesen Mod noch nicht haben), dann ist es vielleicht eine gute Idee, den legendären Gegenstand zu verschrotten und diesen Mod anzuwenden zu einer hochwertigen Waffe, die Ihnen gefällt. Da Sie diesen Gegenstand jederzeit aufrüsten können, überwiegen die Vorteile, legendäre Mods für etwas zu haben, das Sie tatsächlich verwenden, die Neuheit, einen legendären zu haben, den Sie wahrscheinlich nicht verwenden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.