Port Antonio, Jamaika: Ein Leitfaden für ein Hitmacher-Paradies

In unserer neuen Serie schauen wir uns acht Städte an, in denen Live-Musik explodiert ist – von legendären Zentren wie Chicago und Nashville bis hin zu aufstrebenden Hotspots wie Tulsa, Oklahoma, und Portland, Maine. Wir schauen uns auch einige weit entfernte Reiseziele an, wo die Musik die Reise wert ist. Einer dieser Orte ist Port Antonio, Jamaika, ein ehemals verschlafener Ort mit Rumbars, Straßenpartys und einigen der besten Musik der Welt.

Obwohl er in Kingston aufgewachsen ist, war Shaggy noch nie in Port Antonio, der Stadt an der Nordostküste von Jamaika, gewesen, bis seine Frau 1999 einen Ausflug in die abgelegene Stadt vorschlug. „Ich musste durch Büsche hacken, um an diesen Strand zu gelangen, und ich konnte nicht einmal schwimmen“, sagt der Reggae-Star. „Ich dachte: ‚Ich will nicht an keinen verdammten Strand!‘ Aber es war so makellos. Am Ende habe ich den ganzen Tag dort verbracht.“

Shaggy ist einer von vielen Musikern, die den üppigen, verlockenden und abgelegenen Charme von Port Antonio entdeckt haben, nicht weit entfernt vom Geburtsort des Jerk Cooking. Diplo, Santigold und Shaggy (die 10 Morgen Land am Strand gekauft haben) besitzen Grundstücke in der Gegend. Geejam, ein Boutique-Hotel auf einem Hügel, das von den ehemaligen Plattenmanagern Jon Baker und Steve Beaver geführt wird, verfügt über ein sehr privates Studio, in dem Drake, Harry Styles, Florence and the Machine und die kürzlich aufstrebende britische Singer-Songwriterin Jorja Smith gearbeitet haben, von denen einige es blockiert haben Monate auf einmal. (Drake übernahm die gehobene Bushbar von Geejam für eine 24-Stunden-Party und lud lokale Künstler ein, mit ihm zu feiern; der Raum beherbergt auch freitags und samstags Live-Musik.) Bei Songwriting-Camps auf dem Grundstück haben sich Produzenten und Autoren zusammengeschlossen, um Material für Dua zu schreiben Lipa und Alicia Keys. „Jedes Hotel mit einem Studio kann den modernsten Raum zusammenstellen“, sagt Baker. „Aber die Realität ist, dass man die Karibik und die Blue Mountains nicht als Dekoration verwenden kann.“ Die Hütten haben Themen wie Rock Steady und Ska.

Auch lesen  8 Wege, wie Tupac Shakur die Welt verändert hat

Port Antonio ist eine zweistündige Fahrt von der Hauptstadt Kingston entfernt, ohne die üblichen Touristenorte und Golfclubs. Eine im Bau befindliche neue Autobahn wird diese Zeit halbieren, aber bis dahin fliegen Sie nach Kingston, übernachten im Terra Nova oder Spanish Court, besuchen das neue Kaya Herb House, wo Sie vor Ort eine Lizenz für die höchsten lokales Qualitäts-Ganja und Live-Reggae im Kingston Dub Club in den Hügeln außerhalb der Stadt. Dann machen Sie sich auf den Weg nach Norden in eine Stadt (10.000 Einwohner) mit sieben Stränden, dem unberührten Wasserfall Reach Falls und der Blauen Lagune (ja, wo der Brooke Shields-Film und Teile von Top Gun gedreht wurden).

Redakteurfavoriten

Die 100 größten TV-Shows aller Zeiten Alle 229 Songs von Taylor Swift, Rang Die 500 größten Songs aller Zeiten Die 100 besten Alben des Jahres 2022

Musik in Port Antonio wird nicht zu GeeJam verbannt. In Port Antonio kommen Musiker und Urlauber in Rumbars vorbei, um Ska zu hören. Jeden Sonntagabend können Sie bei der Straßenparty „Vinyl Sundays“ in der Guinep Tree Bar oder bei „Freaky Sundays“ im Boston Jerk Center zu Reggae-Klassikern feiern. Besuchen Sie die wöchentliche Roadblock-Straßenparty im Cristal Nightclub und gönnen Sie sich ein authentisches jamaikanisches Abendessen im flippigen Hinterhof des Soldier Camp. Shaggy selbst hat an Flusstouren auf Bambusflößen teilgenommen, bevor er sich an die Arbeit machte. „Andere Orte sollten sich anpassen und Aufnahmestudios in Hotels unterbringen“, sagt er. „In diesem entspannten Modus bringen Sie die kreativen Säfte zum Fließen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert