Rangliste der Dragon Quest-Spiele

Rangliste der Dragon Quest-Spiele

Bietet Dragon Quest-Spiele mit Rang

Dragon Quest wird 35, also haben wir alle Hauptspiele vom schlechtesten bis zum besten bewertet!

Foto: Square Enix

Auch wenn Sie noch nie ein Dragon Quest-Spiel gespielt haben, haben Sie zweifellos andere Titel gespielt, die von der Serie beeinflusst wurden. Grundlegende JRPG-Tropen wie die Draufsicht, rundenbasierte Kämpfe und das mittelalterliche Fantasy-Setting haben alle ihren Anfang mit dem ursprünglichen Dragon Quest (damals Dragon Warrior im Westen genannt).

Während viele dieser Spieldesign-Innovationen Final Fantasy zugeschrieben werden, das zuerst in Nordamerika veröffentlicht wurde, schlug die japanische Veröffentlichung von Dragon Quest Final Fantasy tatsächlich um ein ganzes Jahr zu einer Zeit, als Square und Enix noch getrennte Unternehmen waren. Tatsächlich würde Final Fantasy ohne den massiven Erfolg von Dragon Quest wahrscheinlich nicht existieren.

Seitdem hat die Serie viele Höhen und Tiefen erlebt. Während Dragon Quest in Japan schon immer ein großer Erfolg war, verkaufte sich das Originalspiel in den USA so schlecht, dass es mit Abonnements von Nintendo Power verschenkt wurde. Es überrascht nicht, dass einige Spiele der langjährigen Serie mehr als ein Jahrzehnt brauchten, um Veröffentlichungen in englischer Sprache zu sehen. Aber mit dem neuesten Spiel, das von der Kritik hoch gelobt wurde und sogar in Super Smash Bros. Ultimate erwähnt wurde, erhält die Serie endlich die Anerkennung, die sie auf der ganzen Welt verdient.

Da 2021 den 35. Jahrestag der Veröffentlichung des ersten Spiels markiert, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um die besten und schlechtesten Dragon Quest-Spiele der Hauptserie zu bewerten. Leider konnten wir das nur in Japan erhältliche MMORPG Dragon Quest X nicht in diese Rangliste aufnehmen, da es nie in Nordamerika veröffentlicht wurde.

Drachenquest 2

10. Dragon Quest II: Koryphäen der legendären Linie

1987

Dragon Quest II hat das Original in fast jeder Hinsicht verbessert, aber heutzutage wird es eher als Sprungbrett für das, was die Serie werden würde, denn als wesentlicher Eintrag angesehen. Während das erste Spiel nur 1v1-Begegnungen zuließ, führte Luminaries of the Legendary Line Drei-Personen-Gruppen, Begegnungen mit mehreren Feinden und tiefere Kampfoptionen ein.

Aber diese Neuerungen hatten ihren Preis, einschließlich böser Schwierigkeitsspitzen und einer hohen Begegnungsrate. Fügen Sie eine eher langweilige Geschichte über einen Prinzen hinzu, der die Welt rettet, und es gibt einfach nicht viel, was ein Durchspielen jetzt rechtfertigt, selbst wenn die vielen Neuveröffentlichungen das Gameplay leicht verbessert haben.

Drachenquest 9

9. Dragon Quest IX: Wächter des Sternenhimmels

2009

Obwohl es bei seiner Veröffentlichung gut aufgenommen wurde, war die Zeit nicht besonders freundlich zu Dragon Quest IX. Es bleibt ein Höhepunkt in der Serie, da es sowohl der Hauptfigur als auch den Gruppenmitgliedern viele Anpassungen ermöglicht, aber diese Funktion war an die Online-Fähigkeiten des Spiels gebunden, und Nintendo hat sein DS-Netzwerk vor Jahren geschlossen. Wenn Sie jetzt versuchen, Dragon Quest IX zu spielen, erhalten Sie einfach nicht das volle Erlebnis.

Auch lesen  Warum der GoldenEye 007 Remaster abgebrochen wurde

Square Enix hat im Laufe der Jahre eine starke Bereitschaft gezeigt, Dragon Quest-Spiele neu zu gestalten und neu zu veröffentlichen, und da wir bereits Remakes der ersten acht Spiele gesehen haben, scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis wir Sentinels of the sehen Starry Skies kehrt in all seiner Anpassungspracht zurück.

Drachensuche (1986)

8. Drachensuche

1986

Es gibt einen Grund, warum so viele Indie-RPGs immer noch auf den Knochen dieses Klassikers aufbauen: Der Urgroßvater des JRPG-Genres hält sich 35 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung bemerkenswert gut. Dragon Quest hat immer noch einen unglaublichen Charme und ein süchtig machendes Gameplay, auch wenn es im Vergleich zu modernen RPGs nicht der tiefgründigste Titel ist.

Mit nur fünf Städten, fünf Dungeons und 1-gegen-1-Kämpfen ist Dragon Quest nach heutigen Maßstäben ein einfaches und relativ schnelles Durchspielen, aber es kratzt perfekt an diesem Rollenspiel-Juckreiz, wenn Sie nicht die Energie haben, Stunden damit zu verbringen, einen Charakter zu optimieren und zu planen Strategien in einem modernen Spiel.

Dragon Quest VII: Fragmente der vergessenen Vergangenheit

7. Dragon Quest VII: Fragmente der vergessenen Vergangenheit

2000

Am Ende der PS1-Ära angekommen, war Dragon Quest VII in vielerlei Hinsicht ein Höhepunkt dessen, was viele immer noch als das goldene Zeitalter des Genres betrachten. Fragments of the Forgotten Past beginnt auf einer kleinen Insel, die auf den ersten Blick die einzige verbliebene Landmasse des Planeten zu sein scheint, und bietet eine der interessantesten Geschichten der Serie, und das herausfordernde Gameplay, gemischt mit dem tiefen Klassensystem, gibt ihm viele Beine .

Aber Dragon Quest VII leidet auch unter einer großen Achillesferse: seiner monumentalen Länge. Das Spiel überspannt sicherlich die Grenze dessen, was als zu lang angesehen werden kann, wobei ein einziges Durchspielen normalerweise etwa 100 Stunden dauert. Man muss die manchmal mäandrierende Geschichte und das Gameplay wirklich, wirklich mögen, um diesen Teil zu überstehen. Wenn Sie jedoch die Zeit und Geduld haben, sich darauf einzulassen, liefert Fragments of the Forgotten Past wie wenige andere RPGs.

Dragon Quest III: Die Saat der Erlösung

6. Dragon Quest III: Die Saat der Erlösung

1988

Dragon Quest III ist der erste Titel der Reihe, der sich wirklich wie ein typisches JRPG anfühlt. Es war das Dragon Quest-Spiel, das die Möglichkeit einführte, während des Abenteuers zwischen mehreren Gruppenmitgliedern zu wechseln, sowie Verbesserungen der Lebensqualität wie das schnelle Sortieren von Gegenständen und die Möglichkeit, alle HP mit einem Menübefehl zu füllen.

Das Beste von allem ist, dass The Seeds of Salvation eine vollständig ausgearbeitete Handlung bietet als die ersten beiden Spiele. Ja, du bist immer noch der legendäre Held, der die Welt retten will, aber dieses Mal, wenn du denkst, dass du gewonnen hast, taucht das „echte“ Böse auf und es stellt sich heraus, dass es noch viel mehr zu spielen gibt, eine damals innovative Handlung Wendung, die für die kommenden Jahre zu einem RPG-Grundnahrungsmittel werden würde.

Auch lesen  Veröffentlichungszeit von Outriders: Wann können Sie mit dem Spielen des Spiels beginnen?

Dragon Quest VI: Reiche der Offenbarung

5. Dragon Quest VI: Reiche der Offenbarung

1995

Realms of Revelation ist ein wirklich solider Eintrag in der Serie, der viel zu spät im Westen ankam, um seinen angemessenen Anteil zu bekommen. Ursprünglich 1995 auf dem Höhepunkt seiner Popularität für das SNES veröffentlicht, wechselt der große Haken zwischen einer „realen Welt“ voller typischer mittelalterlicher Burgen und Dörfer und einer surrealeren „Traumwelt“, die aus den Träumen der Menschen besteht. Es gibt definitiv einen starken Link-to-the-Past-Einfluss.

Leider war die Popularität von Dragon Quest zum Zeitpunkt der ursprünglichen Veröffentlichung in Nordamerika auf einem Tiefpunkt, und wir haben die exzellente DS-Portierung von Dragon Quest VI erst 2011 gesehen. Sehen Sie? Es gibt eine gewisse Hoffnung, dass wir Dragon Quest X in anderen Gebieten sehen könnten, es könnte nur ein weiteres Jahrzehnt oder so dauern.

Dragon Quest IV: Kapitel der Auserwählten

4. Dragon Quest IV: Kapitel der Auserwählten

1990

Zum Guten oder zum Schlechten sind die Dragon Quest-Spiele dafür berüchtigt, einer ziemlich strengen Formel eines namenlosen Helden zu folgen, der eine Gruppe versammelt, um sich hinauszuwagen und die Welt zu retten. Dragon Quest IV war das erste Spiel in der Serie, das die Dinge veränderte, und die Ergebnisse werden drei Jahrzehnte später immer noch gelobt. Anstatt als Held zu beginnen, spielen Sie in den ersten vier Kapiteln als verschiedene Gruppenmitglieder, bevor Sie sich im fünften Kapitel schließlich mit dem Protagonisten treffen. Dann rettest du die Welt. Okay, es ist also keine große Abkehr von den anderen Spielen der Serie, aber jedes Kapitel ist wirklich gut geschrieben.

Ursprünglich in Japan und Nordamerika für das NES veröffentlicht, wurde Chapters of the Chosen auch für die PlayStation 1 neu aufgelegt. Die Veröffentlichung dieses Spiels in den USA wurde in letzter Minute abgesagt, aber ein zweites DS-Remake mit einem brandneuen sechsten Kapitel wurde schließlich veröffentlicht weltweite Veröffentlichung im Jahr 2008.

Dragon Quest VIII: Reise des verfluchten Königs

3. Dragon Quest VIII: Reise des verfluchten Königs

2004

Journey of the Cursed King ist das erste Spiel der Dragon-Quest-Reihe mit vollständiger 3D-Grafik, obwohl sich am klassischen Gameplay nicht viel geändert hat. Tatsächlich wählen Sie Angriffe immer noch im First-Person-Modus aus. Aber es enthält eine der besseren Geschichten in jedem Dragon Quest-Spiel. Diesmal muss der namenlose Held den in einen Troll verwandelten König und die in einen Schimmel verwandelte Prinzessin retten. Großartige Charaktere und die Einbeziehung von Sprachausgabe heben das Spiel von den meisten anderen Dragon Quest-Titeln und sogar den meisten JRPGs der Ära ab.

Auch lesen  Ghost of Tsushima Spielzeit: Wie lange dauert das PS4-Spiel?

Dank der hellen Cel-Shading-Grafik ist Dragon Quest VIII für ein PS2-Spiel bemerkenswert gut gealtert, aber die 3DS-Portierung mit zusätzlichen spielbaren Charakteren und neuen Handlungsszenen ist zu diesem Zeitpunkt wohl die endgültige Version.

Dragon Quest V: Hand der himmlischen Braut

2. Dragon Quest V: Hand der himmlischen Braut

1992

Dragon Quest V ist immer noch der Höhepunkt des Geschichtenerzählens für das Franchise. Das Spiel beginnt mit der Geburt des Helden und folgt ihm dann durch die Höhen und Tiefen der nächsten drei Jahrzehnte seines Lebens. Zum ersten und einzigen Mal in der Serie werden Sie sogar von Ihren beiden Kindern auf Ihrer Suche begleitet. Hand of the Heavenly Bride taucht auf eine Weise in das Leben seiner Hauptfigur ein, wie es nur wenige andere JRPGs jemals getan haben. Fügen Sie Ihrer Gruppe zum ersten Mal die Fähigkeit hinzu, Monster zu rekrutieren, und Sie haben das Rezept für ein legendäres Abenteuer.

Während Dragon Quest V in Japan gut aufgenommen wurde, kam es zu einer Zeit, als die Verkäufe der Serie in Nordamerika so schlecht waren, dass Enix sein amerikanisches Büro schloss, sodass die SNES-Version nie offiziell lokalisiert wurde. Glücklicherweise wurde das DS-Remake 2009 endlich weltweit veröffentlicht. Diese Version ist in den letzten Jahren teurer geworden, aber es lohnt sich, sie für jeden RPG-Fan aufzuspüren.

Dragon Quest XI: Echos eines schwer fassbaren Zeitalters

1. Dragon Quest XI: Echos eines schwer fassbaren Zeitalters

2017

Echos an of an Elusive Age ist alles, was die Dragon Quest-Serie großartig macht, verpackt in einem wunderschönen HD-Paket. Der rundenbasierte Kampf bietet mehr Optionen denn je; die Charaktere, von den magischen Schwestern Veronica und Serena bis zum extravaganten Performer Sylvando, gehören zu den denkwürdigsten der gesamten Serie; und die Geschichte ist unglaublich tief und emotional. Und gerade wenn Sie denken, dass Sie fertig sind, eröffnet eine überraschende Zeitreise das letzte Drittel des Spiels, das eigentlich sein bester Akt ist.

Die ursprüngliche Veröffentlichung von Dragon Quest XI hätte diese Liste angeführt, aber mit den Extras, die in der Definitive Edition 2019 hinzugefügt wurden, wird es für jeden zukünftigen Titel der Serie schwierig sein, sich seiner Größe zu nähern. Square Enix fügte außerdem die Möglichkeit hinzu, das gesamte Spiel in einem 2D-Modus zu spielen, ähnlich der in Japan exklusiven 3DS-Version des Spiels. Es gibt auch geheime Missionen, die alle 10 vorherigen Spiele der Serie zurückrufen. Echoes of an Elusive Age ist der absolute Höhepunkt der Serie und mit Abstand eines der besten RPGs aller Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.